Versicherungsmakler

Versicherungsmakler: Vielseitige Angebote für einen Rundum-Versicherungsschutz

Versicherungsmakler vermitteln eine Vielfalt von Versicherungen an ihre Kunden. Weiterhin sind sie Ansprechpartner, wenn es um Änderungen bestehender Verträge geht. Durch die Vielzahl der Versicherungs-unternehmen bzw. deren Angeboten an Versicherungen und Tarifen, verfügen Versicherungsmakler über mannigfaltige Möglichkeiten, den Versicherungsschutz ihrer Kunden optimal abzudecken.

Seien es Standard-Versicherungen wie (Kfz-)Haftpflicht, Rechtsschutz oder auch Hausratversicherungen, bis hin zu privaten Renten- und Kapitallebensversicherungen: Das Portfolio seriöser Versicherungsmakler ist vielfältig und vor allem diversifiziert. Schließlich ist der Wunsch nach Sicherheit durch entsprechende Versicherung in erster Linie sehr individuell. Bei Kooperation mit mehreren Versicherungsgesellschaften können unabhängige Versicherungsmakler ihrerseits die unterschiedlichen Leistungen der jeweiligen Versicherungen vergleichen und ihren Kunden dann auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnittene Angebote unterbreiten.

Kompetente Versicherungsmakler sind dann gute Dienstleister, wenn sie neben der Provision auch an Kundenbindung durch Vertrauen und Fairness achten. So kann ein Versicherungsmakler einem Eigenheimbesitzer eine Bauherrenhaftpflichtversicherung / Bauleistungsversicherung anbieten und dabei erwähnen, dass bei einer Erweiterung der Versicherung durch Anbau am Haus/Grundstück nicht erneut Abschlussgebühren anfallen müssen. Wenn nämlich auch sein Angebot etwas höher liegt als jenes seitens der Bausparkassen (bieten diese doch nicht selten Rabatte auf Versicherungsprämien an, wenn Bauherren ihre Versicherungen im Rahmen der Baufinanzierung abschließen), und doch werden Kunden die Ehrlichkeit zu schätzen wissen. Echte Ehrlichkeit setzt voraus, dass der Versicherungsmakler selbst eine gute Übersicht über den Markt besitzt und nicht sämtliche Informationen aus einem Computerprogramm bezieht. Zwar lässt sich aus den zahlreichen Versicherungsvergleichsseiten, die im Internet zu finden sind, eine Vorauswahl treffen, doch werden eventuelle Fallstricke erst dann offenbar, wenn die individuellen Besonderheiten des potenziellen Versicherungsnehmers Berücksichtigung finden. Anders als bei einfach zu bedienenden Produkt-Gutscheinseiten wie z.B. www.topgutscheincode.de bedarf es tiefergehender Fachkenntnis, einen geeigneten Versicherungstarif auszuwählen – der Fachkenntnis eines Versicherungsmaklers. Doch nicht jeder Makler ist gleich gut und genießt das entsprechende Vertrauen seiner Klienten. Auch hier bedarf es einer objektiven Auswahl.

Überhaupt ist es die Aufgabe eines Versicherungsmaklers, Kunden nicht jede Versicherung verkaufen zu wollen, sondern auf nachhaltige Geschäftsbeziehungen zu setzen und die Unabhängigkeit von einzelnen Versicherungsgesellschaften zu nutzen, indem individuelle und Versicherungsgesellschaften übergreifende Pakete für Kunden geschnürt werden, die alle gängigen und auch spezifische (Berufs)Risiken abdecken. Gerade mit Hinblick auf die große Online-Konkurrenz, wie auch der Möglichkeiten für Versicherungsnehmer sich unabhängig und detailliert im Internet bzw. auf diversen Portalen informieren zu können, ist die persönliche Beratung in Verbindung mit viel Flexibilität und Kundennähe enorm wichtig. Gut informierte Kunden mit klaren Vorstellungen von dem, was sie wollen und nicht wollen, bilden demnach eine mindestens so große Herausforderung wie jene Online-Angebote für versierte Versicherungsmakler.

Kommentare sind geschlossen.

Top